Institut der Universität der Vereinten Nationen in Dresden erröfnet

News
Related Files
  • 2012/12/01

    „Es ist eine große Ehre für Dresden, die zweite Stadt in Deutschland nach Bonn zu sein, die die Universität der Vereinten Nationen als Standort für ein Forschungsinstitut auserkoren hat. Der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden erhält mit UNU-FLORES einen neuen Anziehungspunkt für internationale Forscher und Fachleute, der hervorragend zu den Kompetenzen des Standortes passt,“ so Oberbürgermeisterin Helma Orosz zum inzwischen offiziell eröffneten Institut FLORES der Universität der Vereinten Nationen (UNU) im World Trade Center Dresden.

    Source: Dresden International Newsletter

  • 201212_newsletter-dresden-international

    (829.9 KB PDF)